Bestseller Reduziert
Die beliebteste, hoch diffussionsoffene Unterspannbahn mit 165 g/m²

173 Alfa Rufol UDB-A 165 (Unterdeckbahn, Schalungsbahn)

1.018 Handwerker vertrauen diesem Produkt!

A-klassifizierte (ZVDH), schlagregensichere und hoch diffusionsoffene Unterdeckbahn für belüftete und unbelüftete Steildächer sowie hinterlüftete Fassaden.

Produkt auf Lager.
  • Hohe Reißfestigkeit und Trittsicherheit
  • Freibewitterung bis zu 6 Wochen
  • Vermindert die Rutschgefahr
  • 3-lagiger Materialaufbau
  • Entspricht den Anforderungen von ZVDH und EnEV!

Varianten

Unser Angebot richtet sich speziell an Handwerker. Unsere günstigen Preise sind nur für registrierte Kunden sichtbar. Sind Sie Handwerker? Dann erstellen Sie jetzt Ihr Kundenkonto!

Produktinformationen

Von der TU-Berlin zertifizierte Steildachbahn

Alfa Rufol UDB-A 165 ist die A-klassifizierte (ZVDH), schlagregensichere, hoch diffusionsoffene Unterdachbahn (Unterspannbahn und Schalungsbahn) für belüftete und unbelüftete Steildächer. Sie wird zwischen Wärmedämmung und Traglattung angebracht. Zur Direktauflage auf die Wärmedämmung geeignet. Alfa Rufol UDB-A 165 verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit, (z.B. durch Flugschnee) und Schmutz in die Wärmedämmung der Dachkonstruktion. Der 3-lagige Materialaufbau schützt die Funktionsmembran (microporöser 2-dimensional gestreckter Film) vor Beschädigungen und vermindert die Rutschgefahr für den Verarbeiter.
Alfa Rufol UDB-A 165 kann auch als Fassadenbahn bei der verdeckten Verlegung an hinterlüfteten Fassaden eingesetzt werden.
Einfache Verarbeitung: Hilfslinien ermöglichen passgenaue Überlappungen.

Auch mit zwei Selbstklebestreifen als Alfa Rufol UDB-A 165 SK erhältlich (Eignung als Behelfsdeckung)!

Anwendungstabelle: Luft- und winddichtes Verkleben

Anwendungstabelle: Unterspannbahnen & Fassadenbahnen

Vorteile

  • Hohe Reißfestigkeit und Trittsicherheit
  • Freibewitterung bis zu 6 Wochen
  • Schlagregensicher
  • Vermindert die Rutschgefahr
  • 3-lagiger Materialaufbau
  • Entspricht den Anforderungen von ZVDH und EnEV!
  • Hoch diffusionsoffen
  • UDB-A / USB-A nach ZVDH
  • Getestet durch die TU Berlin

Technische Daten

  • A-Klassifizierung (ZVDH)
  • Flächengewicht: 165 g/m²
  • Höchstzugkraft längs: 280N/50 mm
  • Höchstzugkraft quer: >220N/50 mm
  • Weiterreißfestigkeit l: >150N
  • Weiterreißfestigkeit q: >200N
  • Temperaturbeständigkeit -40 bis +100°C
  • Wasserdichtheit: W1 (EN 1928A)
  • sd-Wert: 0,02 m
  • Brandverhalten Klasse E
  • UV-Beständigkeit: 3 Monate

Weitere Infos unter "Aufbau einer Dachdämmung"

Kundenmeinungen

Eine Kundenmeinung
Preis Leistung ***TOP***
Meinung von Christoph am 28.04.16
Ja

Eine Person fand diese Information hilfreich.

Fanden Sie diese Kundenmeinung hilfreich? Ja

Ihre Meinung zu 173 Alfa Rufol UDB-A 165 (Unterdeckbahn, Schalungsbahn)

Bitte beachten! Falls Sie im Rahmen unserer Bewertungs-Aktion dieses Produkt bewerten möchten, bitten wir Sie sich erst anzumelden. Ansonsten können wir die Bewertung Ihnen nicht zuordnen.

Geben Sie diesem Produkt eine 5-Sterne-Bewertung? *
173 Alfa Rufol UDB-A 165 (Unterdeckbahn, Schalungsbahn)

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Bewertung den Preis wie auch die Qualität des Produktes.

Fragen und Antworten zu 173 Alfa Rufol UDB-A 165 (Unterdeckbahn, Schalungsbahn)

Falls wir Ihre Frage hier nicht beantworten konnten, zögern Sie nicht uns telefonisch unter
07363 / 95446-0 oder per E-Mail an anfrage@alfa-direkt.de bzw. über unser Kontaktformular zu kontaktieren.

Ist die Verklebung von UDB-A´s überhaupt notwendig und ist dies vorgeschrieben?

Grundsätzlich gilt hierfür: Nicht immer ist die Verklebung der Unterspannbahn notwendig! Vorgeschrieben ist dies: Wenn es der Planer vorschreibt, bei konstruktivem Holzschutz und wenn die Unterspannbahn als Behelfsbedeckung eingesetzt wird oder wenn die Regeldachneigung unterschritten wird. Dies gilt nach Fachregeln des deutschen Handwerks!

Welcher Brandklasse entsprechen Ihre Dampfbremsen und Unterspannbahnen? Entsprechen diese der B1 Brandklasse für schwer entflammbar?

Brandklasse E. Dies entspricht den Anforderungen des ZVDH und ist bei den meisten in Deutschland handelsüblichen Dachbahnen Standard. Achtung: Die Brandklassen für Dampfbremsen und Unterspannbahnen werden nicht mehr in B1 bzw. B2 angegeben! Dies ist veraltet und wurde durch „E“ ersetzt!

Ich habe ein Schieferdach einzudecken. Kann ich hierfür auch Ihre UDB-A´s verwenden?

Nein! Schieferdächer bestehen aus handgroßen Schieferplatten, welche alle einzeln genagelt werden. Die Nägel würden die Unterspannbahn durchdringen bzw. durchlöchern. Somit gehen die gewünschten Eigenschaften verloren! Hier muss eine bitumenbeschichtete Unterspannbahn verwendet werden.

Wie lang kann die 172 Alfa Rufol UDB-A 130 zur Freibewitterung zugelassen werden und ist UV-beständig?

Die 172 Alfa Rufol UDB-A 130 ist ca. 2 Wochen zur Freibewitterung zugelassen. Die UV-Beständigkeit beträgt 3 Monate.

Kann ich die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 auch als Fassadenbahn einsetzen?

Ja, man kann die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 als Fassadenbahn einsetzen. Vorausgesetzt sie ist vor UV-Strahlung geschützt.

Wenn die zwei Selbstklebestreifen der 173 Alfa Rufol UBD-A 165 SK nicht direkt übereinander verklebt werden, kann dann trotzdem eine luftdichte Verklebung garantiert werden?

Nein, das kann dann nicht mehr gewährt werden, es müssen beide Klebestreifen direkt übereinander geklebt werden. Wenn nur ein Klebestreifen auf der Bahn ist muss zusätzlich mit einem anderen Klebeband z. B. dem 153 Alfa Flex abgeklebt werden.

Kann die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 unter eine Trapezblecheindeckung zur dauerhaften Ableitung der Kondensatfeuchtigkeit verwendet werden?

Das Produkt 173 Alfa Rufol UDB-A 165 kann als Kondensatablaufebene eingesetzt werden (ab einer Dachneigung von >5°). Dabei ist zu beachten, dass die Stöße so verklebt werden, dass der Wasserablauf nicht behindert wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Einbau einer entsprechenden Konterlattung (min. 8 cm Höhe bei 5°C Dachneigung).

Welche Einstufung besitzt die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 nach EN 1296 (Dauerhaftigkeit gegen Alterung)?

Bezüglich der Alterung der 173 Alfa Rufol UDB-A 165 können wir Ihnen mitteilen, dass die Alterungsanforderungen des ZVDH erfüllt werden.

Ist die 173 Alfa Rufol UBD-A 165 mit der Unterspannbahn von Dörken (Delta Maxx) vergleichbar?

Ja, das ist sie. Beide Dachbahnen haben die ZVDH-Klassifizierung: UDB-A und USB-A, die Brandklasse E und die Wasserdichtheit: W1. Vorteile unserer 173 Alfa Rufol UDB-A 165 gegenüber der von Dörken: Hat einen SD-Wert von: 0,02m die Delta Maxx von 0,15m, dass bedeutet das unsere Bahn diffusionsoffener ist. Sie hat zwar weniger Gewicht pro m² aber das stellt keinen Nachteil dar, den unsere 173 Alfa Rufol UDB-A 165 hat 165 g/m² und das ist völlig ausreichend. Die Delta Maxx hat 190 g/m² liegt aber auch nur daran, dass sie eine Speichervlieseinlage hat. Die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 hat dagegen eine Funktionsmembran mit eingearbeitet und hat einen 3-lagigen Aufbau.

Für welche Dachneigungen ist die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 geeignet?

Die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 ist ab einer Dachneigung von 16° zugelassen.

Kann die 172 Alfa Rufol UDB-A 130 auch als Schalungsbahn eingesetzt werden?

Ja, kann sie. Die 172 Alfa Rufol UDB-A 130 muss aber vor UV-Strahlung geschützt werden.

Wenn die Unterseite der UDB-A´s mal feucht sein sollte. Ist das dann normal?

Ja, das ist normal. Es liegt an den Temperaturen und ist ein ganz normaler physikalischer Ablauf. Vergleichbar mit Glas das bei Temperaturwechsel beschlägt.

Kann man die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 bzw. 172 Alfa Rufol UDB-A 130 auch direkt auf eine Schalung verlegen. Danach soll die Bitumenbahn herunter genommen werden und eine Unterspannbahn verlegt werden. Darüber sollen dann Dachpfannen angebracht werden. Kann hierzu die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 verwendet werden?

Ja, wenn Sie die Bitumenbahn herunter nehmen, ist das kein Problem, da die 173 Alfa Rufol UDB-A 165 direkt auf die Schalung/Minerallwolle kommt. Voraussetzung ist aber, dass in der Innenseite eine Dampfbremse eingebaut ist oder wird.

Was passiert mit den UDB-A´s, wenn sie über längere Zeit der UV-Strahlung ausgesetzt sind?

Die Bahnen würden zerbröseln und sich selbst zersetzen.

Ich möchte das Dach nicht extra abdecken, um die UDB-A anzubringen. Kann die auch von innen an den Sparren angebracht werden, so dass sie vom Dach ausgesehen unter den Sparren befestigt wird?

Nein, das geht nicht. Die 172 Alfa Rufol UDB-A 130 und 173 Alfa Rufol UDB-A 165 müssen über den Sparren angebracht werden. Prinzipiell kann man das auch von innen her machen. Da man hier aber praktisch „um die Sparren herum“ arbeiten und die Bahn von unten über die Sparren ziehen muss und sie vor allem auch luftdicht befestigen muss, ist dies relativ schwierig umzusetzen.

Schlagwörter zu diesem Produkt

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um ähnliche Produkte angezeigt zu bekommen.

Dachdecker Holzbau Zimmerer Unterspannbahn Dachbahnen Diffusionsoffene Bahn Schalungsbahn Steildachbahnen Unterdeckbahn