FCH Sponsoring

GEMEINSAM NACH OBEN!
Alfa Direkt ist offizieller Partner des 1. FC Heidenheim 1846.
Torjubel nach dem 0:1 durch Timo Beermann, 1. FC Koeln - 1. FC Heidenheim
Torjubel nach dem 0:1 durch Timo Beermann, 1. FC Koeln - 1. FC Heidenheim

"Gemeinsam nach oben"

unter diesem Motto startet die Alfa GmbH gemeinsam mit dem FCH in der 2. Fußball-Bundesliga durch. Ab der Saison 2021/22 sind wir offizieller Partner des 1. FCH.

Wir freuen uns, zukünftig bei Heimspielen in der Voith-Arena, mit einer TV-Videobande präsent zu sein. Zudem unterstützen wir als Rot-Blaue Helden die Jugend- & Sozialarbeit des 1. FC Heidenheim.

Überblick Sponsoring

Als ein Aushängeschild der Region möchte der FCH seine Strahlkraft und Medaillen Aufmerksamkeit nutzen, um gesellschaftliche relevante Themen voranzutreiben. Nicht nur die eigene Jugendarbeit, sondern auch die Unterstützung sowie Förderung sozialer und ökologischer Projekte in der Region sind für den FCH eine Herzensangelegenheit. Wir von Alfa sind stolz darauf, den FCH bei Ihrer Aufgabe unterstützen zu können.
Die Alfa GmbH ist offizieller Partner des 1. FC Heidenheim
Die Alfa GmbH startet gemeinsam mit dem FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga durch. Zum Start der Saison sind wir nun offizieller Partner des 1. FCH.
Die Alfa GmbH ist offizieller Silber Sponsor des 1. FC Heidenheim
Als junges und zukunftsorientiertes Unternehmen sind wir stets daran interessiert zu helfen und sind stolz drauf, den FCH als künftiger Bronze Sponsor zu unterstützen.
Die Alfa GmbH ist offizieller jugend- & Sozialsponsor des 1. FC Heidenheim
Wir unterstützen den FCH an einer Vielzahl an Projekten, die in vier Bereiche Soziales, Integration, Umwelt und Zukunft aufgeteilt sind somit Teil der "Rot-Blaue-Helden"
Ausstrahlung der Alfa Direkt Bandenwerbung in der Voith Arena
Auschnitt aus der animierten LED Bandenwerbung in der Voith-Arena

Präsent im Stadion

Wir sind Stolz darauf, in der neuen Saison nicht nur den 1. FC Heidenheim 1846 zu sponsern und zusätzlich als Jugend und Sozial Sponsor eine Vielzahl an Projekten zu unterstützen, sondern auch darauf, im Stadion mit einer 60 Meter langen LED-Banden-Werbung vor den Zuschauern und Kameras strahlen zu dürfen.