Dübel mit speziellem Wellenschnitt

653

Alfa Rahmen- und Fassadendübel mit Senkkopf

Made in Germany

Produkt auf Lager


  • Für die Verankerung von Holzkonstruktionen
  • Mit Senkkopf
  • Besonders angeordnete Rippen
  • Verhindert ungewolltes Aufspreizen
  • Schraube verzinkt

Jetzt als gewerblicher Handwerker registrieren, um unsere günstigen Preise zu sehen und mit 1.000 Bonuspunkten starten.

Kein Gewerbe? Privatpersonen finden hier günstige Heimwerker-Produkte


305 Handwerker vertrauen diesem Produkt

Produkt weiterempfehlen

Ausführungen

Preisangaben zzgl. USt.

Produktinformationen

Der 653 Alfa Rahmen- und Fassadendübel mit Senkkopf wird hauptsächlich für die Verankerung von Holzkonstruktionen in Vollsteinmauerwerk, Beton und Lochstein verwendet. Der Rahmen- und Fassadendübel wird durch den Rahmen im Untergrund verankert und durch Schub-, Scher- und Biegespannungen belastet. Besonders angeordnete Rippen und die spezielle Wellenform verstärken die Funktionsweise des Dübels und sorgen für einen besseren Halt. Der spezielle Wellenschnitt verhindert, dass der Dübel in Hohlräumen ungewollt aufspreizt und somit zu Schaden kommt.

Geeignet für Innen & Außen.

Vorteile

  • Für die Verankerung von Holzkonstruktionen
  • Mit Senkkopf
  • Besonders angeordnete Rippen
  • Verhindert ungewolltes Aufspreizen
  • Schraube verzinkt
  • Sehr guter Halt
  • Mit Europäischer Technischer Bewertung
  • Verankerung: 70 mm

Geprüfte Qualität

Europäische Technische Zulassung ETA-08/0188

Produktbewertungen

Fragen und Antworten zu diesem Produkt

Um selbst Fragen zu stellen, Fragen zu beantworten oder Fragen/Antworten zu bewerten, melden Sie sich bitte mit Ihrem Kundenkonto an.

0
Frage:

Kann ich den Fassadendübel für die Fassadenbefestigung in W. Porotherm nehmen - gibt es eine Lasttabelle? Mfg.

Antwort:

Dieser Werkstoff ist in der Zulassung nicht aufgelistet und es gibt daher auch keine Lasttabelle. Aus diesem Grund würden wir die Dübel für diesen Anwendungsfall nicht freigeben.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 04.10.2023